Hyundai Pavillon 2018

Launch 2018  |  Leistung Akustische Inszenierung

Launch2018
LeistungAkustische Inszenierung

Das dunkelste Gebäude der Welt. Inmitten der weißen Winterlandschaft der Olympiade 2018 in PyeongChang, Südkorea.

Unser Kunde Hyundai ist offizieller Partner der Olympischen Spiele und Pionier auf dem Gebiet der Brennstoffzellen-Technologie. Der renommierte britische Architekt Asif Khan errichtete zu diesem Anlass einen Pavillon, der die komplexe Technik auf künstlerische Weise erlebbar macht. „Aus der Ferne wirkt die Struktur wie ein Fenster, das in die Tiefen des Weltraums blickt. Der Farbstoff Vantablack macht es möglich, da er 99% des einfallenden Lichts absorbiert“, sagt der Architekt aus London.

Im Inneren befindet sich eine Ausstellung, deren Exponate aus Sonnenlicht und Wassertropfen bestehen. 25.000 Tropfen pro Minute werden durch winzige Wasserpumpen durch den Raum geschossen und formen einen See. Die Atmosphäre ist energiegeladen und gleichzeitig so leise wie in einem Zen-Garten.

Unser Auftrag war es, den Hyundai Pavillon durch akustische Inszenierung in ein immersives Erlebnis zu verwandeln.
Sechs individuelle Soundscapes wurden von uns auf 24 Kanälen in den Räumen installiert.
Zu hören sind Unterwasseraufnahmen von feinsten Luftblasen, kraftvolle Sounds, die auf der Shepard-Skala basieren, einer Tonleiter, die niemals aufhört zu steigen. Und ein Konzertflügel, dessen Klang durch Faltungshall-Technik wie ein warmer Wind durch das Gebäude streicht. Jeder Raum erzählt seine eigene Geschichte.

Wer noch einmal in den Pavillon eintauchen möchte, kann das hier tun …