Bands against Corona Key Visual
No items found.

Seit einiger Zeit arbeiten wir zusammen mit der BVG und ihrer Lead-Agentur Die Botschaft an einem ganzheitlichen Audio Branding für die Berliner Verkehrsbetriebe. Neben neuen Signaltönen, Musik und einem Soundlogo ist auch die Stimme ein wichtiger Teil des neuen Markenauftritts der BVG. In den Durchsagen auf den Bahnsteigen und in den Fahrzeugen spielt sie die Hauptrolle. Nach einem langen Auswahlprozess mit über 1.000 Bewerber:innen hat sich Philippa Jarke als neue Stimme der BVG durchgesetzt.

Philippa ist nicht nur Synchronsprecherin und Sprachregisseurin, sondern mit Herz und Seele Berlinerin. Sie überzeugt mit ihrer einzigartigen Stimme und als starke Persönlichkeit. In den letzten Monaten hat sie über 4.200 Stationen und Ansagen bei uns im Studio eingesprochen. Zu hören ist sie ab sofort in allen Bussen und ab Anfang 2021 in den Trams und U-Bahnen der BVG.

»Die Stimme ist das Herzstück unseres neuen Corporate Sounds«

David Rollik, Leiter der BVG-Unternehmenskommunikation, über Philippa:
„Philippa passt perfekt zu uns, weil sie so unverwechselbar ist wie wir. Die Stimme ist das Herzstück unseres neuen Corporate Sounds, der akustisch die Vielfalt Berlins widerspiegelt und mit dem wir so klingen, wie wir visuell auftreten.“

Aber wie hört sich diese Stimme denn nun an?
Zum Beispiel so:

No items found.

Philippa