Nähe hörbar machen.

Die AOK, eine von Deutschlands größten Krankenkassen, begleitet fast jeden dritten Deutschen durch alle Lebensphasen und -alter, in guten wie in schlechten Zeiten. Mit unserem ganzheitlichen Audio Branding verleihen wir diesem Gefühl der Nähe Ausdruck.

Kunde
AOK

Launch
2023

Leistung
Audio Branding, Soundlogo, Brandmusic, Music Library, Logo Animation, Telefonwarteschleife

Eine für Alle.

Im Einklang mit dem visuellen Rebranding der AOK von Meta Design ist ein ganzheitliches Audio Branding entstanden.

Der neue Markenklang entstand in einem partizipativen Entwicklungsprozess, an dem alle 11 Verbände der AOK und der AOK-Bundesverband beteiligt waren.
In einem gemeinsamen Workshop haben wir die Markenwerte der AOK analysiert und Stück für Stück einen einzigartigen Audio-Charakter entwickelt: Die Nähe zu ihren Kund:innen und der bundesweite Zusammenhalt der Landeskassen machen ihn aus. In unserer Markenmusik und dem Soundlogo findet er eine musikalische Entsprechung.

Handgemachte Harmonien.

Durch handgespielte Instrumente in intimer Nähe zum Mikrofon schaffen wir ein Gefühl von Nähe und Authentizität. Und mit ihren simplen Akkorden sind sie einprägsam und leicht verständlich – für Alle.

Im Duett verweben sich Klavier und Gitarren zu einem Klangbild und der gezielte Einsatz einer Harfe rundet das Stück mit Klarheit und Brillanz ab.

Akustik Gitarre
Klavier
In Ruhe motivieren.

Die Geschwindigkeit des Markenklangs der AOK war kein Zufall. Sie versteht sich als Gesundheitskasse und begleitet ihre Kund:innen nicht nur im Krankenstand, sondern fördert aktiv ein gesundes Leben. Darum entschieden wir uns für ein Tempo von 68 Schlägen pro Minute – eine gesunder Ruhepuls für Menschen. Unsere Kickdrum pulsiert zudem in einem ¾-Takt, der an die Schläge eines menschlichen Herzens erinnert, und schafft so einen mitreißenden Rhythmus.

Die AOK ist den Menschen nah – auf allen Kanälen. In unserem Audio Branding liegt der Fokus auf Empathie, Nähe und Authentizität. Wir haben die Markenmusik in zwei Varianten und als Telefonschleife produziert, um Mitarbeitenden und Kund:innen ein stimmiges Markenerlebnis und diverse Einsatzmöglichkeiten zu bieten.

Brandmusic
Melodien des Wachstums.

Der Lebensbaum der AOK, Symbol für Leben und Wachstum, findet sich im musikalischen Leitmotiv wieder: Eine 3-Ton-Melodie wächst und gedeiht und erhebt sich Schritt für Schritt – ganz wie der Lebensbaum. Diese Melodie prägt nicht nur das Soundlogo, sondern auch sämtliche Musikstücke der AOK.

Unverkennbar AOK.

Das Soundlogo bringt die Versprechen der AOK auf den Punkt. In nur 3 Sekunden vermittelt es den Markenklang und sorgt für einen hohen Wiedererkennungswert in allen audiovisuellen Medien. Es greift das Leitmotiv der AOK auf und bildet zusammen mit der perfekt darauf angepassten Logo-Animation ein stimmiges Ganzes.

Das große Ganze.

Wir wollten sicherstellen, dass wir den richtigen Ton bei der AOK-Community treffen. Vor dem Launch wurden bei einer umfassenden Marktforschung AOK-Versicherte als Zielgruppe zum neuen Audio Branding befragt. Und das Ergebnis war äußert positiv!

80,1%

stimmten zu, dass der Markensound zum Thema Gesundheit und einem gesunden Lebensstil passt.

91,4%

empfanden den Markensound als freundlich und authentisch.

82,8%

mochten die klare und intuitive Struktur des Markensounds.

MusiCurve Software-Tool Screen

Nah an der AOK.Die AOK arbeitet mit unserer Software MusiCurve. Nutzer:innen können die Intensität aller Musikstücke in ihrer Bibliothek ändern und sie an die Handlung eines bestimmten Films anzupassen. Die Eingriffsmöglichkeiten in die Musik sind begrenzt, sodass der Nutzer nichts „falsch“ machen kann; das Ergebnis ist immer ein hochwertiges Markenmusikstück!

»why do birds hat unsere Markenpersönlichkeit perfekt in Klang übersetzt. Nur wenige Wochen nach dem Start haben wir das Gefühl, dass unser Sound schon immer da war. Es fühlt sich wie ein natürlicher Teil unserer Markenidentität an und ist ein wichtiger Bestandteil, um uns als AOK von unseren Mitbewerbern zu unterscheiden, uns erkennbar zu machen und unsere Werte akustisch zu vermitteln.«

STEVE PLESKER, Geschäftsführer beim AOK-Bundesverband